Philosophie - Else Voss Stiftung

ELSE VOSS STIFTUNG
Seniorenwohnanlage
ELSE VOSS STIFTUNG
Eine Seniorenwohnanlage zum Wohlfühlen

Direkt zum Seiteninhalt
Die Else Voss Stiftung wurde am 20. Juni 1968 von dem Ehepaar Karl Andreas und Else Voss gegründet. Karl Andreas Voss war Verleger in Hamburg und Mitbegründer des Axel Springer Verlags. Die Stiftung erhielt den Namen seiner Ehefrau Else.

Ziel und Zweck der gemeinnützigen Stiftung ist es, älteren Menschen mit kleinem Einkommen preiswerten Wohnraum zur Verfügung zu stellen, der ihnen im Rahmen des Servicewohnens ein selbstständiges Leben in der eigenen Wohnung bis ins hohe Alter ermöglicht. Großzügige Gemeinschaftsräume sollen das Zusammenleben und die gegenseitige Hilfsbereitschaft fördern.

Die Else Voss Stiftung wird heute noch nach den Grundsätzen ihrer Stifter geführt. Darüber hinaus sorgen regelmäßige kulturelle und weiterbildende Angebote für Anregung, Kommunikation und Lebensqualität. Senioren aus der Umgebung sind hierbei herzlich willkommen.

Die Mitglieder des Vorstands sind ehrenamtlich tätig. Die Ehrenvorsitzende der Stiftung ist eine Enkelin von Else Voss.

Zurück zum Seiteninhalt